Sonntag, 19. November 2017

Böses Kind von Martin Krist

Böses Kind – Ein spannender und temporeicher Pageturner

Die alleinerziehende Suse und ihre drei Kinder leben in einem Plattenbau in einem berüchtigten Viertel in Berlin. Die junge Frau ist mit ihren Kindern und dem Halbtagsjob total überfordert. Vor allem die Beziehung zu ihrer 14-jährigen Tochter ist mehr als schwierig. Als Jaqueline und auch der Hund der Familie eines Tages verschwunden sind, bemerkt es Suse noch nicht einmal. Erst als Jaqueline auch am nächsten Morgen nicht in ihrem Bett schläft, gibt Suse bei der Polizei eine Vermisstenanzeige auf. Für die Polizei ein typischer Ausreißer-Fall. Doch dann werden auf einer Baustelle erst ein gekreuzigter Hund und dann eine übel zugerichtete und ebenfalls gekreuzigte Leiche gefunden. Das kann kein Zufall sein. Fieberhaft werden die Ermittlungen aufgenommen. Wer steckt hinter der Tat und wo ist das Mädchen Jaqueline? Der erste Fall für Kommissar Henry Frei wird gleich ein Wettlauf mit der Zeit…

Sonntag, 12. November 2017

Blutheide von Kathrin Hanke und Claudia Kröger

Blutheide – ein unterhaltsamer Lüneburg-Krimi mit viel Lokalkolorit

Nach einer schweren und schicksalhaften Zeit in München, erhofft sich die junge Kommissarin Katharina von Hagemann mit dem Umzug nach Lüneburg endlich wieder ein ruhigeres Leben. Doch schon bald erschüttern drei aufeinanderfolgende Morde die beschauliche Kleinstadt. Katharina und ihr Chef Benjamin Rehder nehmen die Ermittlungen auf. Obwohl es scheinbar keinen Zusammenhang zwischen den Morden gibt und auch das Motiv unklar ist, gehen die Kommissarin und ihr Chef von einem Serienmörder aus.  Eines Tages verschwindet ein achtjähriges Mädchen spurlos und die Lage spitzt sich zu. Noch ahnen weder Katharina von Hagemann noch Benjamin Rehder, in welch menschliche Abgründe sie hinabtauchen werden…

Samstag, 11. November 2017

Drecksspiel von Martin Krist

Die Hauptstadt und ihre dunklen Seiten – Ein komplexer und temporeicher Thriller

Die Prostituierte Leyla wird tot aufgefunden, ihre Leiche aufs Brutalste zugerichtet. Jetzt hat ihr Freund, der drogenabhängige und in dunkle Machenschaften verstrickte Polizist Toni Risse ein Problem. Nur wenige Stunden zuvor hat Toni mit der jungen Prostituierten Schluss gemacht und nun soll er die Ermittlungen zu dem Fall übernehmen. 

Eine junge Mutter wird zusammen mit ihrem Baby in einer Waldhütte gefangen gehalten und brutal gefoltert. Wer steckt hinter dieser brutalen Entführung, haben die Schulden ihres Mannes Philipp etwas damit zu tun?

Der Privatermittler und ehemalige Polizist David Gross wird beauftragt, das Verschwinden eines Mädchens aufzudecken, die Tochter aus einer Politiker-Familie ist trotz hoher Lösegeldzahlung immer noch nicht zu Hause.

Gibt es eine Verbindung zwischen den Fällen oder sind es nur drei zufällige Schicksale, ausgespuckt aus der Anonymität einer Großstadt…?

Samstag, 4. November 2017

Die Giftmörderin Grete Beier von Kathrin Hanke

Die Giftmörderin Grete Beier – überzeugend und gelungen

Die 22-jährige Bürgermeistertochter Grete Beier aus dem sächsischen Freiberg ist eine verwöhnte und lebenslustige junge Frau und für die damalige Zeit schon durchaus emanzipiert. Nach einer Liebschaft mit einem jungen mittellosen Mann, die leider nicht so erwidert wird, wie Grete sich das wünscht, lernt sie einen vermögenden Herrn kennen, mit dem sie sich kurzerhand verlobt. Doch die fröhliche junge Frau wird von Tag zu Tag unglücklicher, verzehrt sich nach der Liebe des anderen Mannes und das Verhältnis zu ihrem Bräutigam verschlechtert sich Zusehend.
  
Eines Tages vergiftet Grete Beier ihren zukünftigen Mann und schießt ihm anschließend in den Kopf. Die junge Frau stirbt am 23. Juli 1908 durch das Fallbeil. Warum hat Grete ihren Bräutigam getötet? Haben etwa Habgier oder Hass und Verzweiflung sie zu dieser Tat getrieben?

Dienstag, 31. Oktober 2017

Der 6. Geburtstag von Nika Lubitsch

Fesselnder Thriller mit minimalen Schwächen und tragisches Familiendrama zugleich

Joleen führt mit ihrem Mann Robert eine glückliche Ehe, ihr Sohn und die vierjährigen Zwillinge machen das Glück perfekt.

Als Joleen mit den Zwillingen ihren Sohn im Sommercamp in den White Mountains besucht, haben die drei einen schweren Autounfall. Die junge Mutter fällt ins Koma, die beiden Mädchen schweben in Lebensgefahr. Trotzdem wird Joleen des versuchten Mordes an ihren Kindern angeklagt und auch wenn alle Indizien gegen sie sprechen, so ist ihr Mann Robert felsenfest von ihrer Unschuld überzeugt. Er setzt alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen und entdeckt ein düsteres Geheimnis aus Joleens Vergangenheit…

Samstag, 28. Oktober 2017

Eine allgemeine Theorie des Vergessens von José Eduardo Agualusa

Eine außergewöhnliche Geschichte die mich jedoch nicht erreichen konnte

Die angolanische Revolution ist kurz vor ihrem Ausbruch, als Ludovica einen Einbrecher zu ihrem eigenen Schutz erschießt. Sie begräbt ihn auf der Dachterrasse und mauert sich anschließend in ihrer Hochhauswohnung in Luanda ein. Dort lebt sie dreißig Jahre lang, versorgt sich mit Gemüse, welches sie auf ihrer Dachterrasse anbaut, von gefangenen Tauben und einer kleinen Hühnerzucht. Auf den Wänden ihrer Wohnung schreibt Ludovica Tagebuch. Während sie ein einsames Leben führt, tobt um sie herum die Revolution mit allen ihren Schrecken, Opfern und Tätern…

SOG von Yrsa Sigurdardóttir

Eiskalter Rachefeldzug – spannungsreicher zweiter Teil 

In einer Schule in Island wird nach zehn Jahren eine Zeitkapsel aus der Erde geholt. Seinerzeit sollten die Schüler beschreiben, wie sie sich Island im Jahre 2016 vorstellen. Einer der Aufsätze weckt jedoch beunruhigendes Interesse, denn in diesem sind die Initialen zukünftiger Mordopfer aufgelistet. Ein schlechter Scherz oder eine ernst zu nehmende Botschaft?

Kurze Zeit später werden in einem Hot Tub zwei abgetrennte Hände gefunden, die dazugehörige verstümmelte Leiche wird wenig später gefunden. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf, doch erst als ein zweites Mordopfer auftaucht ist klar, dass die Hinweise aus der Zeitkapsel mehr als besorgniserregend sind.

Ein Fall für Kommissar Huldar, der sich nach seiner Degradierung neu beweisen muss.